Scharbacher Chöre

... die mit dem goldenen Scharbock

Martin Steffan

Martin Steffan, im Hauptberuf Konzertsänger, .studierte zunächst Musikwissenschaften und Anglistik in Heidelberg, worauf ein Studium am Mozarteum Salzburg mit Hauptfach Gesang bei Otto Rastbichler folgte. Meisterkurse für Gesang, sowie Kurse für barocke Aufführungspraxis rundeten sein Studium ab. Seit dem Jahr 2006 wird seine Ausbildung durch Gesangunterricht gemäß der bipolaren Atemtypologie (Terlusollogie®) bei Brigitta Seidler-Winkler erweitert.

Steffan ist ein gefragter und vielseitiger Konzertsänger, stilsicher in Gestaltung und Stimmgebung von der Musik des Mittelalters bis zur Romantik, mit besonderer Liebe zur Barockmusik. Dies schlägt sich in Auftritten im In- und Ausland nieder, u.a. bei namhaften Festivals, wie z.B. dem Festival van Flaanderen, Brügge, dem festival oudemuziek, Utrecht, den Tagen für Alte Musik Herne, dem Menuhin Festival Gstaad, sowie dem Progetto Martha Argerich und den Vesperali, beide Lugano.

Erste Erfahrungen als Laienchor- und Kinderchorleiter konnte er bereits zu Beginn seiner musikalischen Ausbildungs ammeln. Während des Studiumsleitete er einen Studentenchor; im Anschluß übernahm er dann die Leitung verschiedener Kirchenchöre und Gesangvereine. Den GemischtenChor der Waldeslust Scharbach dirigiert er seit August 2008.

Mehr Informationen gibt es hier.